Philosophie

Was uns antreibt

Reha neu denken - dafür arbeiten bei Medical Park jeden Tag 3.650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen Berufen Hand in Hand. Aber was bedeutet das für uns? Wir sind überzeugt, dass eine an wissenschaftlich belegten Kennzahlen, aber auch an Hand des subjektiven Empfindens spürbare höchste Qualität unser Antrieb sein muss.
 

Wie schaffen wir es, dass ein Patient nach einer Erkrankung, einem Unfall oder einem oprativen Eingriff mit unserer Hilfe wieder einen perfekten Tag erlebt?

  • Wir haben dafür spektakuläre Therapieansätze entwickelt, die deutschlandweit ihresgleichen suchen.
  • Wir fordern die Standards in der Rehabilitation immer wieder neu heraus, schieben Grenzen hinaus, wollen uns im Interesse unserer Patienten stetig weiterentwicklen.
  • Wir wissen, dass wir nur erfolgreich sein können, wenn wir unsere Patienten motivieren können, sich auf eine anstrengende und manchmal herausfordernde Rehabilitation einzulassen.

Deshalb kombinieren wir Fachwissen, Kompetenz, Fortschritt und Technologie mit Empathie und Fürsorge. Wir sind überzeugt: Wohlfühlen gehört zum Gesundwerden dazu. Deshalb bieten wir Komfort und Service, traumhafte Lagen unserer Kliniken und Mitarbeiter, die sich um das Wohl ihrer Gäste kümmern. Wir sehen uns als Gastgeber unserer Patienten. Das alles macht uns zum Premium-Anbieter für Rehabilitation und zum Qualitätsführer in der Branche.

Unser Unternehmen

Die Wurzeln von Medical Park reichen bis 1977 zurück. Heute gehören 13 Kliniken und 5 ambulante Reha- und Therapiezentren zum Unternehmen.

Das Unternehmen ist wirtschaftlich solide aufgestellt, unabhängig und gehört zu den sichersten Arbeitgebern Deutschlands. Die besondere Stärke und Kompetenz liegt im medizinischen und therapeutischen Bereich. Nicht ohne Grund ist Medical Park DER Premiumanbieter für medizinische Rehabilitation weltweit. Hervorragende Mediziner, versierte Therapeuten, engagierte Pflegekräfte sowie patienten- und serviceorientierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in vielen weiteren Bereichen sind das Herz von Medical Park. Sie geben nicht nur jedem Rehabilitanden das Gefühl, gern gesehener Gast bei uns zu sein, sondern stehen für höchste Qualität, Innovation und medizinisch-therapeutischen Fortschritt.

Spitzensportler wie die Profis von Borussia Mönchengladbach oder die Wintersport-Asse Viktoria Rebensburg und Thomas Dreßen verlassen sich auf unsere Expertise - so wie 70.000 weitere Menschen in jedem Jahr.

 

Patientinnen und Patienten

Unsere Patientinnen und Patienten stehen im Zentrum unseres Wirkens. Die Situation im Rahmen eines Klinikaufenthalts ist oft von Krankheit, Angst und Abhängigkeit von fremder Hilfe geprägt; dessen sind wir uns bei Medical Park bewusst und berücksichtigen dies in unserem Handeln. In allen Umgangssituationen strahlen wir aufrichtige Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Zuwendung aus. Wir sind zuvorkommend und gehen auf die Bedürfnisse und Wünsche unserer Patientinnen und Patienten, sowie Gäste ein. Wir beachten die Vertraulichkeit von Informationen und Daten, besonders gilt dies für medizinische Vorgänge. 

Reha bei Medical Park

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Alle Mitarbeitenden bei Medical Park haben als gemeinsame Aufgabe, unsere Patienten und Gäste auf höchstem Niveau zu behandeln und zu betreuen.
Lob, Anerkennung, fachliche und persönliche Förderung sowie gegenseitige Achtung und Wertschätzung stellen elementare Bestandteile unserer Unternehmenskultur dar. Wir möchten unseren rund 3.650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Arbeitswelt bieten, die sie motiviert und in der auf ihre eigenen Bedürfnisse geachtet wird. Faire Bezahlung, zahlreiche Zusatzleistungen, eine private Krankenzusatzversicherung, das Angebot eines Job-Rades und ein gut aufgestelltes Betriebliches Gesundheitsmanagement machen uns zu einem attraktiven Arbeitgeber. Darüber hinaus können wir zusammen mit unserem Gesellschafter höchste Arbeitsplatzsicherheit auch in unsicheren Zeiten gerantieren.

Karriere bei Medical Park

Gesellschaft und Umwelt

Wir sind uns der besonderen gesellschaftlichen Verantwortung bewusst, die sich im Gesundheitswesen für Medical Park und jeden Einzelnen von uns eröffnet. Wir, als Unternehmen Medical Park, haben das Privileg, zur nachhaltigen Gesundung unserer Patientinnen und Patienten aktiv beitragen zu dürfen. Dadurch leisten wir wertvolle Beiträge zur Gesundheit und zum Wohlbefinden jedes Einzelnen. Wir sparen Energie und schützen die Umwelt. Wir schätzen die Werte natürlicher Ressourcen und setzen sie schonend ein.

Nachhaltige Energiewirtschaft

  • weitgehender Einsatz von LED-Leuchtmitteln anstelle konventioneller Leuchtkörper
  • gasbetriebene Blockheizkraftwerke zur Wärmeerzeugung mit hohem Wirkungsgrad

Regionale Produkte & Geschäftspartner

  • Förderung lokal ansässiger Firmen (u. a. Handwerksbetriebe)
  • möglichst Einsatz regionaler Produkte im Bereich der Gastronomie

Ressourcenschonende Verbrauchssteuerung

  • Steuerung des Ressourceneinsatzes (u. a. Wasser, Wärme, Wäscherei) entlang des tatsächlichen Bedarfs
  • Aufbereitung und Reparatur verschlissener Ausstattungsgegenstände statt Neukauf
  • Nutzung von Pfand- und Kreislaufsystemen

Nachhaltige Energiewirtschaft

  • weitgehender Einsatz von LED-Leuchtmitteln anstelle konventioneller Leuchtkörper
  • gasbetriebene Blockheizkraftwerke zur Wärmeerzeugung mit hohem Wirkungsgrad

Regionale Produkte & Geschäftspartner

  • Förderung lokal ansässiger Firmen (u. a. Handwerksbetriebe)
  • möglichst Einsatz regionaler Produkte im Bereich der Gastronomie

Ressourcenschonende Verbrauchssteuerung

  • Steuerung des Ressourceneinsatzes (u. a. Wasser, Wärme, Wäscherei) entlang des tatsächlichen Bedarfs
  • Aufbereitung und Reparatur verschlissener Ausstattungsgegenstände statt Neukauf
  • Nutzung von Pfand- und Kreislaufsystemen

Geschäftspartnerinnen und -partner

Bei der Auswahl von Geschäftspartnern und -partnerinnen berücksichtigen wir, ob deren Wertvorstellungen vereinbar mit den Unternehmensgrundsätzen von Medical Park sind. Wir verhalten uns ihnen gegenüber fair und pflegen eine offene, transparente, partnerschaftliche Kommunikation. Wir sehen unsere Geschäftspartner und -partnerinnen als Verbündete, um ein gemeinsames Ziel für Medical Park zu erreichen.

Informationen für Geschäftspartner

Daten

Zahlen & Fakten

Wir lassen die Fakten für uns sprechen. Dafür erheben wir bei Medical Park systematisch Daten, um die Qualität unsere Leistungen zu messen und um diese ständig zu verbessern.

 
Download Imagebroschüre

  • 13 Fachkliniken
  • 5 ambulante Therapie- und Rehazentren
  • 3.650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • 835 Therapeuten in 50 Therapieeinheiten
  • Patientenzufriedenheit 6 %-Punkte über Durchschnitt
  • 70.000 zufriedene Patientinnen und Patienten jährlich

Management

Von Menschen für Menschen

Verwaltungsrat

Ulf Ludwig

Vorsitzender des Verwaltungsrates

Die Basis für eine Karriere im Gesundheitswesen legte er mit seiner Ausbildung zum Krankenpfleger. Der Diplom-Pflegewirt verantwortete vor seiner Berufung zum CEO der Medical Park Gruppe im September 2019 als operativer Vorstand 27 Kliniken und zahlreiche Gesellschaften der MediClin AG. Davor war er als Leiter der Rehabilitationssparte der Helios-Kliniken Geschäftsführer und Kaufmännischer Leiter für verschiedene private Klinikgruppen sowie als Unternehmensberater tätig. Außerdem ist er Mitglied im Vorstand des Bundesverbandes Deutscher Privatkliniken.

Anja Freiberger

Stellvertretende Verwaltungsratsvorsitzende

Stellvertretende Verwaltungsratsvorsitzende ist Anja Freiberger, die im September 2019 auf Felicitas Freiberger-Weiß folgte. In ihrer Funktion vertritt sie weiterhin die Interessen der Inhaberfamilie Freiberger in diesem Gremium.

Prof. Dr. Joachim Breuer

Als weltweit renommierter Experte der sozialen Sicherheit besetzt der Jurist und ehemalige Hauptgeschäftsführer des Spitzenverbandes DGUV wichtige Funktionen in nationalen und internationalen Organisationen.
Prof. Dr. Joachim Breuer ist unter anderem Präsident der Internationalen Vereinigung für Soziale Sicherheit (IVSS), Vorsitzender des Vorstandes der ZNS – Hannelore-Kohl-Stiftung, Inhaber des Lehrstuhls für Versicherungsmedizin an der Universität Lübeck, Vorstandsmitglied der kanadischen Pacific Coast University in Port Alberni sowie Ehrenpräsident des deutschen Rollstuhl-Sportverbandes.

Prof. Dr. Karl Max Einhäupl

Der international renommierte Neurologe kennt und berät Medical Park schon seit 2005, als er den Vorsitz des wissenschaftlichen Beirats des Unternehmens übernahm. Trotz seiner vielfältigen Verpflichtungen als Vorstandsvorsitzender der Charité, Vorsitzender des Wissenschaftsrates (bis 2006), Mitglied der Leopoldina und zahlreicher weiterer nationaler und internationaler Organisationen hat er sich engagiert und kompetent in die strategische Entwicklung von Medical Park eingebracht. Die Berufung in den Verwaltungsrat erfolgte auf Grund dieser für das Unternehmen wichtigen Rolle und der gewollt stärkeren Verankerung von medizinisch-wissenschaftlicher Expertise in den Entscheidungsgremien von Medical Park. Er soll als weiterer Mediziner im Verwaltungsrat die strategische Grundausrichtung von Medical Park als qualitätsorientiertes und innovationsbetontes Unternehmen stärken. Er bleibt gleichzeitig Vorsitzender des Medizinischen Beirats.

Frank Michalak

Der langjährige Alleinvorstand der AOK Nordost besitzt als renommierter Experte tiefgehende Kenntnisse im deutschen Gesundheitswesen. Die Fusionen dreier Länder-AOKn zur AOK Nordost in den Jahren 2010 und 2011 und der damit einhergehenden Etablierung dieser neuen Strukturen im Nordosten Deutschlands ist bisher einmalig im deutschen Gesundheitswesen. Wichtig war dabei auch die Umsetzung einer erfolgreichen Digitalisierungsstrategie in der Kranken- und Pflegeversicherung. Daneben war er langjähriger Aufsichtsratsvorsitzender der AOK Finanzmanagement GmbH und Mitglied in Aufsichts- und Beiräten großer Industrieunternehmen. Ehrenamtlich tätig war Frank Michalak als Richter am Finanzgericht Berlin-Brandenburg sowie über 10 Jahre am Bundessozialgericht in Kassel.

Unsere Therapiewelten und die damit verbundenen Therapiekonzepte sind einmalig. [...] Spitzensportler wie die Profis von Borussia Mönchengladbach oder die Wintersport-Asse Viktoria Rebensburg und Thomas Dreßen verlassen sich auf unsere Expertise - so wie 70.000 weitere Menschen in jedem Jahr.

Ulf Ludwig, CEO von Medical Park

Geschäftsführende Direktion

Ulf Ludwig

Vorsitzender/CEO von Medical Park

Die Basis für eine Karriere im Gesundheitswesen legte er mit seiner Ausbildung zum Krankenpfleger. Der Diplom-Pflegewirt verantwortete vor seiner Berufung zum CEO der Medical Park Gruppe im September 2019 als operativer Vorstand 27 Kliniken und zahlreiche Gesellschaften der MediClin AG.
Davor war er als Leiter der Rehabilitationssparte der Helios-Kliniken Geschäftsführer und Kaufmännischer Leiter für verschiedene private Klinikgruppen sowie als Unternehmensberater tätig. Außerdem ist er Mitglied im Vorstand des Bundesverbandes Deutscher Privatkliniken.

Harald Becker

Personalverantwortlicher/CHRO

Harald Becker blickt auf eine mehrjährige Fach- und Führungsverantwortung bei verschiedenen großen Rehabilitations- und Akutkliniken auf oberster Führungsebene mit dem Schwerpunkt Personal zurück. Zuletzt war der Diplom-Betriebswirt knapp 10 Jahre Mitglied der Unternehmensführung bei den Waldburg-Zeil Kliniken und verantwortete dort u.a. den Geschäftsbereich Personal.
Wichtige Erfahrungen im immer wichtiger werdenden Personalbereich konnte Becker ebenso bei seinen vorhergehenden beruflichen Stationen als Geschäftsführer der Krankenhaus GmbH ADK, als Kaufmännischer Leiter Personal der Sozialstiftung Bamberg und als Stellvertretender Verwaltungsdirektor der Median Kliniken Bad Krozingen sammeln.

Achim Ropers-Lazarewski

CTO/CIO bei Medical Park

Seit April 2021 verstärkt Achim Ropers-Lazarewski den Kreis der Geschäftsführenden Direktoren als Verantwortlicher für Transformation und Informationstechnologie (CTO/CIO). Ropers-Lazarewski verfügt über jahrzehntelange Erfahrungen in der IT von Akut- und Rehabilitationskliniken.
Der Diplom-Betriebswirt (FH) ist seit 1995 in verschiedenen Unternehmen ununterbrochen in Leitungsfunktionen in der IT tätig. In dieser Zeit hat der Vater von vier Kindern zahlreiche Transformationsprojekte entwickelt und umgesetzt. Zuletzt war er als Bereichsleiter IT bei Deutschlands größtem Klinikträger, der HELIOS Kliniken GmbH, tätig.