Handtherapie
Sie sind hier: Medizin & Therapie > Therapieformen > Handtherapie

Handtherapie

Die Handtherapie umfasst die Rehabilitation von Patienten nach Unfällen und Operationen sowie bei schweren degenerativen oder entzündlichen Erkrankungen.

In der Handtherapie soll die funktionsgestörte Hand zum zielgerichteten, automatisierten und koordinierten Gebrauch, also zur möglichst ursprünglichen Funktion zurückgeführt werden. Ziel ist, dem Patienten frühere Beschäftigungen und Tätigkeiten weitestgehend wieder zu ermöglichen, damit er seine sozialen, häuslichen und beruflichen Anforderungen wieder weittestgehend erfüllen kann

Im Medical Park Bad Wiessee Am Kirschbaumhügel in der Fachklinik für Orthopädie sind wir spezialisiert auf die Rehabilitation der menschlichen Hand. Patienten aus ganz Deutschland schätzen unsere Kompetenz.

Gemeinsam mit den Patienten erarbeiten wir ein individuelles Therapiekonzept, das ihre Einstellung, Motivation und Handlungserfahrungen berücksichtigt.

Unser Therapiekonzept:

  • Optimale Wiedererlangung der motorischen und sensiblen Funktionen der Hand
  • Optimale Wiedererlangung der differenzierten Tast-, Greif- und Haltefunktion sowie die Integration von Hand und Arm in das gesamte Körperschema
  • Einzel-Krankengymnastik
  • funktionelle Ergotherapie
  • tägliches Handbad
  • individuelle Anleitung zur Eigentherapie
  • Versorgung mit Schienen und anderen Hilfsmitteln
  • gezielte Einweisung und Überwachung des Hilfsmittelgebrauchs sowie Anleitung zum Einsatz der betroffenen Extremität im Alltag
  • Behandlung zusätzlicher Störungen im Bereich von Schultergürtel und Wirbelsäule, damit sich diese nicht negativ auf die Handfunktion auswirken