Sicherer_Umgang_in_Corona-Zeiten
Sie sind hier: Kliniken & Zentren > St. Hubertus | Bad Wiessee > Sichere Reha in Zeiten von Covid-19

Sichere Reha in Corona-Zeiten

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

Ihre Sicherheit und Ihre Gesundheit liegen uns sehr am Herzen. Um Sie wirksam vor einer Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus zu schützen, haben wir deshalb unsere Hygiene- und Schutzmaßnahmen deutlich verstärkt. Dabei war es uns wichtig, dass Ihr Komfort und eine erfolgreiche medizinische Rehabilitation im Einklang mit dem Sicherheitskonzept stehen. Unser Sicherheitskonzept beinhaltet zwei Phasen. Die wichtigsten Maßnahmen zu Ihrer und zur Sicherheit unserer Mitarbeiter vor Ansteckung sind:

Aufnahmephase
  • Eingehende Untersuchung am Anreisetage inklusive eines Corona-Tests
  • Unterbringung jedes neu anreisenden Patienten in einer Aufnahmeeinheit für die ersten Tage bis zum negativen Testergebnis (natürlich im Einzelzimmer mit allem Komfort)
  • Bis zum Eingang des negativen Testergebnisses dürfen Sie Ihr Zimmer nicht verlassen
  • Therapien finden als Einzeltherapie auf dem Zimmer oder als Therapie in Kleingruppen in speziellen Therapiebereichen statt
  • Die Mahlzeiten bekommen Sie auf dem Zimmer serviert
  • Bei Bedarf Testung auf das Coronavirus zum Ende der Aufnahmephase
  • Besuche sind nicht gestattet, ebenso ist das Verlassen des Klinikgeländes verboten
Rehaphase
  • Bei negativem Testergebnis und wenn Sie keine klinischen Symptome einer Covid-19-Erkrankung haben, werden die Therapien in den regelmäßig gelüfteten und desinfizierten Therapieräumen fortgesetzt
  • Alle Therapien sind so gestaltet, dass Abstandregelungen eingehalten werden können und Ansteckungsrisiken minimiert werden
  • Sie können sich in der Klinik und auf dem Klinikgelände frei bewegen
  • Das Verlassen der Klinik bzw. des Klinikgeländes wird aus Sicherheitsgründen nicht empfohlen und sollte unter Einhaltung der Hygienevorschriften nur für Aktivitäten an der frischen Luft genutzt werden
  • Für die Mahlzeiten steht Ihnen der Speisesaal, welcher entsprechend den Hygienevorschriften in Ausstattung und Abläufen angepasst wurde, zu Verfügung
  • Externe Besuche bitten wir aus Sicherheitsgründen auf das Notwendige zu reduzieren. Zur Planung und Vermeidung von Wartezeiten müssen Besucher vorher telefonisch an der Rezeption angemeldet werden
  • Unsere Besuchsregelungen finden Sie hier

 

Sonderregelungen für die Corona-Zeit

Wir möchten, dass Sie und unsere Mitarbeiter vor dem neuartigen Coronavirus geschützt sind. Einfache Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen helfen dabei. Bitte beachten Sie daher folgende Verhaltensregeln während Ihres Aufenthalts in dieser Abteilung:

 

 Tragen Sie konsequent in unseren Räumlichkeiten einen Mund-Nasen-Schutz.

 Desinfizieren und Waschen Sie regelmäßig Ihre Hände.

 Während der Aufnahmephase erhalten Sie das Essen auf Ihrem Zimmer, danach steht Ihnen der Speisesaal zur Verfügung. 

 Bleiben Sie während der Aufnahmephase auf Ihrem Zimmer und verlassen Sie nicht das Klinikgelände.

 Besuch ist nach Voranmeldung möglich.

 

Wir sind sicher: Auch wenn die Einhaltung aller Maßnahmen anstrengend ist und Sie auch ein wenig einschränkt – Ihr Schutz vor Ansteckung ist es wert. Wir setzen alles daran, Ihren Aufenthalt auch unter diesen Bedingungen so angenehm wie möglich zu gestalten und den Erfolg der medizinischen Rehabilitation zu sichern.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies von Matomo Webanalyse. Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass von Ihnen hier getätigte Aktionen analysiert werden. Dies wird Ihre Privatsphäre schützen, aber wird auch den Besitzer daran hindern, aus Ihren Aktionen zu lernen und die Bedienbarkeit für Sie und andere Benutzer zu verbessern. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einstellung schließen