Diagnostik
Sie sind hier: Kliniken & Zentren > St. Hubertus | Bad Wiessee > Diagnostik

Diagnostik
Medical Park St. Hubertus in Bad Wiessee

Diagnostik Medical Park St. Hubertus Bad Wiessee

Eine präzise Diagnostik ist die grundlegende Voraussetzung für die nachfolgende Therapie. Wir nehmen uns viel Zeit, um den Ist-Zustand eines jeden Patienten genau zu analysieren. Unser klinikeigenes Labor ermöglicht ein sofortiges Untersuchungsergebnis.

 

  • Eigenes klinisch-chemisches und hämatologisches Labor
  • Röntgenanlage inklusive Durchleuchtung
  • DXA-Knochendichtemessung
  • Gelenksonographie
  • Strahlungsfreies 3-D-Vermessungsverfahren mit modernster Video- und Computertechnologie für Ihre Wirbelsäule
  • Echokardiographie, inklusive Farbdoppler, TEE, Stress-Echokardiographie
  • Gefäßdiagnostik - konventioneller Doppler und Duplex
  • EKG, Steh-, Belastungs- und Langzeit-EKG, Telemetrie
  • Spätpotentialanalyse, Bestimmung der Frequenzvariabilität, Schrittmacherkontrolle
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Lungenfunktion, Spiroergometrie
  • Komplettes klinisch-chemisches und hämatologisches Labor zur Erfassung aller klinisch relevanten Laborparameter – auch rascher Notfalldiagnostik
  • Röntgen einschließlich Durchleuchtungsplatz, Knochendichtemessung
  • Farbdoppler-Echokardiographie, Transoesophagiale Echokardiographie, Stressecho und Spiroergometrie
  • Ultraschall-Gefäßdiagnostik zur Untersuchung von Arterien und Venen
  • EKG, Belastungs- und Langzeit-EKG
  • Herzschrittmacherkontrollen
  • Rechtsherzkatheter
  • Lungenfunktion
  • Abdomen- und Schilddrüsensonographie
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • In Zusammenarbeit mit unserem regelmäßigen Konsiliardienst bieten wir urologische und neurologische Untersuchungen sowie Diabetes- und Herzchirurgische Sprechstunden im Haus an.

    Durch die enge Vernetzung mit unseren universitären Kooperationskliniken sind alle weitergehenden Untersuchungen möglich, beispielsweise  Herzkatheter-Untersuchung, Cardio NMR.