Chefaerzte
Sie sind hier: Kliniken & Zentren > St. Hubertus | Bad Wiessee > Chefärzte

Chefärzte
Medical Park St. Hubertus in Bad Wiessee

Prof. (DHfPG) Dr. Thomas Wessinghage rztlicher Direktor und Chefarzt Orthopdie und Sportmedizin

Prof. (DHfPG) Dr. Thomas Wessinghage
Ärztlicher Direktor
Facharzt für Orthopädie, Physikalische und Rehabilitative Medizin, Sportmedizin

Prof. (DHfPG) Dr. Thomas Wessinghage stammt aus dem westfälischen Hagen. Nach Studium und Dienst als Stabsarzt bei der Bundeswehr absolvierte er Assistenzzeiten in orthopädischen und chirurgischen Abteilungen in Deutschland und den USA. Im Anschluss an seine Promotion leitete er als Facharzt für Orthopädie eine Tagesklinik bei Hamburg. Anschließend ging er als Ärztlicher Direktor in eine Klinik ins Saarland, dann nach Schleswig-Holstein.

Zudem ist unser Chefarzt Prorektor für Hochschulentwicklung und Transfer an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement in Saarbrücken. Zu seinen wissenschaftlichen Arbeiten zählen Untersuchungen über die Entwicklung präventivmedizinischer Produkte sowie zur Bewegung als Voraussetzung zur Prävention von Übergewicht bei Kindern der Altersstufen von elf bis zwölf Jahren.

Der ehemalige Olympionike und Bestsellerautor hält zahlreiche anerkannte Fachvorträge und Seminare zu den Themen Gesundheit, Bewegung, Laufen, Motivation und Ernährung.


Prof. Dr. Thomas Horstmann Chefarzt Orthopdie, Traumatologie, Sportmedizin Facharzt fr Orthopdie und Unfallchirurgie, Sportmedizin

Prof. Dr. Thomas Horstmann
Chefarzt Orthopädie, Traumatologie, Sportmedizin
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin
Zusatzbezeichnung: Sportmedizin, Physikalische Medizin und
Manuelle Therapie

Prof. Dr. med. Thomas Horstmann stammt aus dem Rheinland. Während seines Medizinstudiums in Freiburg absolvierte er ein Zweitstudium in Sportwissenschaft.

Nach der Promotion wurde er an der Orthopädischen Universitätsklinik in Tübingen zum Facharzt für Orthopädie ausgebildet, wo er anschließend als Kommissarischer Leiter die Abteilung Sportmedizin übernahm. Nach seiner Habilitation bekam Horstmann die Professur für Sportorthopädie an der Universität Tübingen und folgte im Dezember 2011 dem Ruf an die Technische Universität (TU) München, wo er seitdem das Extraordinariat für Konservative und Rehabilitative Orthopädie leitet.

Unser Chefarzt gehört einer Reihe internationaler wissenschaftlicher Verbände und Komitees an und ist als Gutachter für wissenschaftliche Gremien tätig. Zudem gründete er das Hüftschul- und Gelenkschulinstitut Tübingen.


Prof. Dr. Thomas Horstmann Chefarzt Orthopdie, Traumatologie, Sportmedizin Facharzt fr Orthopdie und Unfallchirurgie, Sportmedizin

Dr. Nadine Dreyer
Chefärztin Orthopädie, Traumatologie, Sportmedizin
Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie               Zusatzbezeichnung: Physikalische Therapie und Balneologie, Manuelle Medizin und Osteopathie (DAAO)

 

Zum 1. September 2017 hat Frau Dr. Nadine Dreyer die Chefarztposition von Herrn Prof. Dr. Thomas Wessinghage übernommen.

Frau Dr. Dreyer kam in Essen zur Welt und studierte an der Universität des Saarlandes, Homburg/Saar und an der Universität Rennes in Frankreich. Im Rahmen Ihrer Doktorarbeit arbeitete sie an der Oregon Health Science University, Portland, USA.

Sie begann Ihre medizinische Karriere in der berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Duisburg-Buchholz bei Herrn Prof. Dr. Hierholzer. Neben ihrer klinischen Tätigkeit war Frau Dr. Dreyer auch wissenschaftlich sehr engagiert. Ihr besonderes Interesse galt der Züchtung von Knorpelzellen und Keratinozyten.

Den größten Teil Ihrer Facharztausbildung absolvierte Frau Dr. Dreyer im St. Franziskus Hospital in Köln bei Herrn Prof. Dr. Biehl. Nach ihrer Facharztprüfung im Juli 2003 blieb Sie im St. Franziskus-Hospital und war bis Mai 2006 operativ mit Spezialisierung auf Hüft- und navigierte Knie-Endoprothetik, als auch Vorfußchirurgie tätig. Von Juni 2006 bis September 2008 engagierte Sie sich als Oberärztin in der orthopädischen Abteilung der Fachklinik Rhein-Ruhr in Essen. Seit Oktober 2008 arbeitete Frau Dr. Dreyer als leitende Oberärztin Orthopädie im Medical Park St. Hubertus, Bad Wiessee eng mit Herrn Prof. Dr. Wessinghage und Herrn Prof. Dr. Horstmann zusammen und übernimmt nunmehr von Erstgenanntem die Chefarztposition.

Während Ihrer gesamten orthopädischen Tätigkeit waren der Einsatz der verschiedenen konservativen Therapieformen wie Akupunktur, Neuraltherapie, Manuelle Medizin und später auch die Osteopathie ein fester Bestandteil ihrer Arbeit am Patienten


 

Prof. Dr. Christian Firschke FESC, FACC, MHBA Chefarzt Innere Medizin / Kardiologie

Prof. Dr. Christian Firschke FESC, FACC, MHBA
Chefarzt Innere Medizin / Kardiologie
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie

Prof. Dr. med. Christian Firschke ist gebürtiger Bamberger und Mitglied der medizinischen Fakultät der Technischen Universität München (Lehrstuhl für Innere Medizin I).

Die Ausbildung und große Teile seiner bisherigen Berufslaufbahn hat der Kardiologe und Internist am Klinikum Rechts der Isar sowie am Deutschen Herzzentrum der Technischen Universität München absolviert. Zwei Jahre lehrte er an der University of Virginia, USA; zehn Jahre lang war er als Chefarzt der Ilmtalkliniken in Pfaffenhofen tätig, einem akademischen Lehrkrankenhaus der TU München.

Unser Chefarzt ist Experte für bildgebende Untersuchungsverfahren, wie etwa dem dreidimensionalen Herz-Ultraschall. Sein Fokus liegt auf der interventionellen Kardiologie, der Untersuchung und Behandlung von Erkrankungen der Herzgefäße,- und Klappen mittels Herzkatheter und der internistischen Intensivmedizin.

Als Mitglied der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie sowie des American College of Cardiology engagiert sich Prof. Firschke auch auf internationaler Ebene und ist Gutachter in zahlreichen Fachzeitschriften.