Aufenthalt
Sie sind hier: Kliniken & Zentren > St. Hubertus | Bad Wiessee > Aufenthalt

Aufenthalt
Medical Park St. Hubertus in Bad Wiessee

Wir freuen uns, Sie bald bei uns im Medical Park, St.Hubertus Bad-Wiessee, begrüßen zu dürfen. Wir haben für Sie einige Informationen und Tipps zusammengestellt, um Ihnen die Anreise zu erleichtern und Ihren Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu machen.

 

Gemütliche Restaurants und ein freundlicher, zuvorkommender Service erwarten Sie als unseren Gast. 

In unseren zwei Restaurants Wallberg und Tegernsee, mit Blick auf den schönen Tegernsee, beginnt Ihr Tag mit

einem reichhaltigen Frühstücksbuffet. Zum Mittag- und Abendessen bieten wir Ihnen täglich drei Menüs zur

Auswahl, eines davon ist vegetarisch. Mittwochs zaubert Ihnen unsere Küche ein länderbezogenes Vorspeisen-

und Salatbuffet mit landestypischem Hauptgang.Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich mit Ihren Gästen

imÀ la carte Restaurant Paduamit ausgesuchten Gerichten und erlesenen Weinen verwöhnen zu lassen.

Im Café Alpine mit angrenzendem Kaminzimmer und auf der wunderschön gelegenen Terrasse mit Blick auf 

den Tegernsee und die Berge servieren wir Ihnen Snacks sowie erlesene Kuchen und Torten.

Abends bieten wir Ihnen zudem ein abwechslungsreiches musikalisches Unterhaltungsprogramm.

Bei speziellen Ernährungswünschen oder Bedürfnissen bieten wir die folgenden Kostformen an:

  • Energiebilanzierte Kost zur Gewichtsreduktion
  • Nährstoffbilanzierte Kostformen bei erhöhten Blutfettwerten, Diabetes mellitus, Nierenerkrankungen
  • Leichte Kost bei individuellen Lebensmittel-Unverträglichkeiten
  • Sonderdiäten und Eliminationsdiäten bei Lebensmittel-Allergien, Zöliakie, Laktose-Intoleranz
  • Keimreduzierte Kost nach Transplantation
  • Für Vegetarier bieten wir mittags und abends im Rahmen der Menüwahl grundsätzlich eine Ovo-Lacto-vegetabile Alternative an

Gibt es Abstellmöglichkeiten für den PKW?

Sie können während Ihres Aufenthaltes einen Stellplatz in unserer Tiefgarage nutzen. Die Reservierung erfolgt bei Anreise.

Muss ich während des Aufenthalts etwas zuzahlen?

Wir sind verpflichtet, im Auftrag der Krankenkasse oder des Rentenversicherungsträgers die Zuzahlung für Ihren stationären Aufenthalt von Ihnen einzufordern. Klären Sie bitte vorab, wie viele Tage Sie im Akutkrankenhaus bereits geleistet haben und bringen Sie eventuell vorhandene Belege für bereits geleistete Zahlungen am Anreisetag mit.

Wie sind die Zimmer ausgestattet?

Alle Zimmer im Medical Park St. Hubertus Bad Wiessee sind barrierefrei, verfügen größtenteils über einen Balkon oder eine Terrasse, haben elektrisch höhenverstellbare Betten, Selbstwahltelefon, gebührenfreies TV und Zimmersafe

Bis wann muss die Anreise erfolgen?
Bis 12:00 Uhr mittags.

Gibt es Besuchszeiten?

Zwischen 07:00 und 22.00 Uhr sind Besucher jederzeit gerne gesehen.

Gibt es einen Internetzugang?

Eine W-Lan Verbindung steht Ihnen gegen Gebühr auf den Patientenzimmern sowie in allen öffentlichen Bereichen des Haupthauses zur Verfügung. Entsprechende Tickets erhalten Sie über die Rezeption.

Gibt es Waschmöglichkeiten?

In unserer Wäscherei stehen Ihnen Waschmaschinen und Trockner gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung. Waschmittel kann in unserem Kiosk erworben werden. Ein Bügelbrett und Bügeleisen stehen kostenfrei zur Verfügung.

Zahlungsmittel

  • Barzahlung
  • EC-Karte
  • Visa /Eurocard /Mastercard

Wir bitten Sie, folgendes unbedingt mitzubringen: 
Checkliste zum Download

Kleidung

  • Alltagskleidung entsprechend der Jahreszeit 
  • Jogging- beziehungsweise Trainingsanzug und Hallenturnschuhe
  • großes Badetuch - alle weiteren Handtücher werden von der Klinik gestellt
  • Badekleidung, Badeschuhe und Bademantel

Medizinische Unterlagen, Medikamente und Hilfsmittel

  • Krankenversicherungskarte
  • aktuelle medizinische Befunde, Arztbriefe und so weiter
  • aktuelles EKG und Röntgenbilder
  • aktuell benötigte Hilfsmittel, zum Beispiel Gehhilfe, Rollstuhl, Schiene, Prothesen, Korsett, Stützstrümpfe, orthopädisches Kopfkissen
  • aktuell von Ihnen eingenommene Medikamente für die ersten Tage

Sonstiges

  • Rechtzeitiger Versand des Patientenfragebogens an die Klinik ist erfolgt.
  • Die erbetene Vorauszahlung ist auf das Konto 330 612 479 bei der HypoVereinsbank Miesbach BLZ  711 200 77 IBAN DE 85 7112 0077 0330 6124 79 überwiesen oder wird bei Ankunft mit EC- oder Kreditkarte geleistet.
  • Belege über bereits im Krankenhaus geleistete Eigenanteilszahlungen des aktuellen Jahres oder Ausweis über Zuzahlungsbefreiung sind mitzubringen.

Noch ein Tipp!
Haben Sie einen Nachsendeantrag für Ihre Tageszeitung gestellt? Bei Anreise können Sie Ihre Tageszeitung auch gerne über die Rezeption bestellen.

Erreichbarkeit
Die Telefonnummer Ihres Zimmers erhalten Sie bei der Anreise.

Sollten Sie dennoch etwas vergessen haben oder während Ihres Aufenthaltes benötigen, so finden Sie in unserem Medical Park Shop und im Medical Park Kiosk eine große Auswahl an Drogerieartikeln, Zeitungen und Zeitschriften, Kleidung, therapeutische Hilfsmittel und anderen Dingen des täglichen Bedarfs.

Die Klinik Medical Park St. Hubertus ist eine Fachklinik für Orthopädie, Traumatologie, Sportmedizin sowie Innere Medizin, Kardiologie und gemäß § 30 Gewerbeordnung als Privatkrankenanstalt konzessioniert. Sie untersteht der Aufsicht des Gesundheitsamtes Miesbach.

Das Behandlungsspektrum umfasst alle klinisch-stationären Maßnahmen, die im Rahmen einer stationären Weiterbehandlung oder einer Anschlussbehandlung zu erbringen sind.

Anerkennung der Klinik durch die gesetzlichen Sozialversicherungsträger

  • Krankenversicherung: Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V
  • Rentenversicherung: Belegung durch die DRV (AHB) und andere RV Träger
  • Unfallversicherung: Zulassung zum BGSW-Verfahren

Die Beihilfefähigkeit ist nach den Beihilfevorschriften des Öffentlichen Dienstes gegeben

Die Klinik ist vom Verband der privaten Krankenversicherungen e.V. als gemischte Krankenanstalt im Sinne des § 4 Abs. 5 MB/KK anerkannt. Wir empfehlen allen Versicherten von privaten Krankenversicherungsunternehmen, sich vor Antritt der stationären Maßnahme die Leistungszusage durch ihre Krankenversicherung schriftlich bestätigen zu lassen. Ein Antritt der Maßnahme ist nur möglich, wenn am Tag der Anreise der Patient eine Anzahlung in Höhe der voraussichtlichen Unterbringungs- und Behandlungskosten zu 100% leistet.

Wir akzeptieren

  • Barzahlung
  • EC-Karte
  • Visa /Eurocard /Mastercard/American Express
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung
OK