Reithofpark__Bad_Feilnbach
Sie sind hier: Kliniken & Zentren > Reithofpark | Bad Feilnbach

Medical Park Bad Feilnbach Reithofpark
Gesundwerden im oberbayerischen Voralpenland

Medical Park Bad Feilnbach Reithofpark ist seit Jahrzehnten eine renommierte Fachklinik für exzellente Anschlussheilbehandlung und Rehabilitation. Wir behandeln Menschen im Fachbereich Neurologie. - Dabei bildet die Verbindung ärztlicher Fachkompetenz mit individuell abgestimmten therapeutischen Leistungen die Grundlage für unseren raschen Behandlungserfolg.

Ankommen und sich von Anfang an geborgen fühlen. Das freundliche Ambiente und der aufmerksame Service machen es unseren Patienten und Gästen leicht, sich bei uns wohl zu fühlen. Unsere ausgezeichnete Küche stellt jeden Tag mehrere köstliche Menüs zur Wahl. Die wunderschöne Landschaft des oberbayerischen Voralpenlandes und die intakte Bad Feilnbacher Natur bilden den idealen Rahmen zum Regenerieren.

Reservierung & Infos Medical Park Bad Feilnbach Reithofpark
+49 800 1021102 (Kostenlose Service-Nummer)

Unser gesamtes Team ist bestrebt, den Aufenhalt für unsere Patientinnen und Patienten wie auch deren Angehörige so angenehm wie möglich zu gestalten. Sollte dennoch etwas nicht zur Zufriedenheit verlaufen, wenden Sie sich bitte an reithofpark@medicalpark.de

 

Wir versichern Ihnen, dass wir unsere Patienten und Mitarbeiter mit unserem erprobten Konzept zur „Sicheren Reha“ sehr wirksam davor schützen können, sich selbst in unserer Klinik zu infizieren oder – sofern Sie sich anderswo infiziert haben – unabsichtlich Mitpatienten anzustecken.
Zu Ihrer und unserer Sicherheit gelten die folgenden Regelungen:

  • Seit Montag, 26. Oktober 2020 dürfen in der Klinik keine Besuche von externen Personen empfangen werden. Dringende Ausnahmefälle können mit dem behandelnden Arzt besprochen und unter Einhaltung erweiterter Schutzmaßnahmen im Einzelfall gestattet werden.

 

  • Besucherregelung: Besuche bei Patientinnen und Patienten der Phasen C und D finden mittels Terminvereinbarung an der Rezeption (Telefon +49 8066 180) in einem Besucherzelt statt. Hierzu ist ein negativer Antigentest, der nicht älter als 24 Stunden sein darf und von einer anerkannten Teststelle schriftlich oder digital bestätigt wurde, erforderlich. Von der Pflicht einen negativen Antigentest nachzuweisen werden befreit:
     
    - Besucher, die nachweisen können, dass zwei Impfungen erfolgt sind und die letzte Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt

    - Nachweislich innerhalb der letzten 6 Monate genesene Besucher mit einem positiven PCR-Ergebnis zur Dokumentation der Genesung

    - vor mehr als 6 Monate Genesene und einmaliger Impfung

 

  • Aufnahmeregelung für Patientinnen und Patienten der Neuro-Phasen C und D: Alle Patienten werden bei Aufnahmen mittels PCR-Test getestet und begeben sich bis zum Vorliegen eines negativen Testergebnisses in Zimmerquarantäne. - Ausnahmen:

    -  Patienten, die nachweisen können, dass zwei Impfungen erfolgt sind und die letzte Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt

    -  Nachweislich genesene Patienten mit einem negativen PCR-Ergebnis zurDokumentation der Genesung

    - vor mehr als 6 Monate Genesene und einmaliger Impfung

    Für diese drei Gruppen wird zusätzlich ein Antigentest bei Aufnahmen durchgeführt.

 

  • Verlassen des Klinikgeländes: Patienten wird gestattet das Klinikgelände zu verlassen. Patienten, die weder als genesen gelten noch geimpft sind, wird empfohlen, das Klinik Gelände nicht zu verlassen. Es werden keine Sammeltransporte von Seiten der Klinik angeboten (z. B. Bus-Shuttle zum Einkaufen).

Parkplatz P12 kostenfrei, P11 € 1,50/Stunde

Zufahrt bis zum Eingang des Gebäudes möglich

Gesetzlicher Qualitätsbericht
Download