Therapie
Sie sind hier: Kliniken & Zentren > Prien Kronprinz | Prien > Therapie

Therapie
Medical Park Kronprinz in Prien

Um Ihre Mobilität und Leistungsfähigkeit bestmöglich wieder herzustellen, arbeiten wir neben den klassisch schulmedizinischen Behandlungsmethoden auch mit manuellen und neuraltherapeutischen Verfahren im Sinne eines ganzheitlichen Behandlungskonzepts. Unser Ziel ist es, Ihnen mit bewährten und interdisziplinären Therapien zur  Schmerzlinderung und zur Steigerung Ihres Wohlbefindens zu verhelfen.

Natürlich versorgen wir Sie in Kooperation mit unserem Orthopädiemechaniker mit allen nötigen Bandagen, Stützen und Hilfsmitteln.

 

 

  • Manuelle Therapie, zum Beispiel Maitland
  • Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage wie PNF
  • Geräteunterstütze Krankengymnastik
  • Cranio Sakrale Therapie
  • Wirbelsäulenstabilisation
  • Koordinationstechniken
  • Sportphysiotherapie
  • Schlingentischbehandlung/Extension
  • Haltungsschulung
  • Rücken- und Endoprothesenschule
  • Gangschule
  • Aquatherapie
  • Krankengymnastische Gruppenbehandlung, zum Beispiel Atemtherapie, Endoprothesen
  • Beckenbodentraining
  • Terraintraining
  • Training der Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Ergotherapeutische Gruppenbehandlung; Schultergruppe
  • Motorisches Funktionstraining
  • Gelenkmobilisation
  • Sensibilitätsschulung
  • Therapie mit Trockenbürsten
  • Klassische Massage
  • Komplexe physikalische Entstauungstherapie, beispielsweise Lymphdrainage
  • Bindegewebsmassage
  • Fußreflexzonenmassage
  • Wärmeanwendungen, zum Beispiel Fangopackungen, Rotlicht
  • Kälteanwendungen
  • Kneipp'sche Güsse
  • Inhalationen
  • Bäder, etwa Wannenbäder mit speziellen medizinischen Zusätzen
  • Elektrotherapie
  • Elektrostimulation
  • Ultraschalltherapie
  • Zwei- und Vier-Zellen-Bäder
  • Terraintraining, beispielsweise Walking
  • Wanderung nach Belastbarkeit
  • Ausdauertraining
  • Ergometertraining
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Zirkeltraining
  • Wassergymnastik
  • Neuraltherapie oder therapeutische Lokalanästhesie, Kinesiotaping
  • Behandlung mit Interferenz- und diadynamischen Strömen
  • Manuelle Therapie
  • Psychologische Verfahren zur Schmerzverarbeitung und Angstlösung durch unsere Diplompsychologen
  • Körperakupunktur nach klassisch chinesischen Gesichtspunkten
  • Ohrakupunktur
  • Ordnungstherapie mit geregeltem Schlaf-Wachrhythmus
  • Ernährungs- und Phytotherapie
  • Balneotherapie mit medizinischen Bädern und Kneipp’schen Güssen
  • Heilfasten
  • Schröpfen
  • Bewegungstherapie
Unsere staatlich examinierten Diätassistenten verbinden theoretische Inhalteaus Vorträgen, Gruppenschulungen und individuellen Einzelberatungsgesprächenmit praxisorientierten Handlungshilfen und Lehrküchen-Schulungsseminaren.

Im Rahmen der Ernährungstherapie bieten wir:

  • indikationsspezifische Vorträge und Schulungen,zum Beispiel zum Thema erhöhte Blutfettwerte, Diabetes, Übergewicht, Osteoporose oder Gicht,
  • Einzelberatungsgesprächezur Klärung individueller Ernährungsfragen,
  • Lehrküchenschulungen in Kleingruppenfür interessierte Patienten mit vielen Tipps rund um die Küchenpraxis:gezielter Einkauf, bewusste Lebensmittelauswahl, optimierte Rezepturen, fettreduzierte Zubereitung, Geschmacksvariationen mit Gewürzen und Kräutern sowie
  • Betreuung am Frühstücksbüffet
  • Psychologische Einzelgespräche
  • Schmerzbewältigung
  • Tinnitus-Gruppe
  • Adipositas-Gruppe
  • Stressbewältigungsgruppe (Burn-Out-Prophylaxe)
  • Nichtraucherberatung
  • Krankheits-, Angst- oder Stressbewältigungsstrategien
  • Autogenes Training
  • Progressive Muskelrelaxation
  • Schlafberatung

Die Sozialberatung bietet Patienten und Angehörigen Beratung und Unterstützung in persönlichen, familiären und sozialrechtlichen Fragestellungen mit dem Ziel der Wiedereingliederung in Familie, Beruf und Gesellschaft.

Dazu gehören beispielsweise Maßnahmen zur beruflichen Re-Integration (stufenweise Wiedereingliederung, Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben), Unterstützung bei der Organisation der ambulanten Nachsorge (Vermittlung an ambulante Dienste, Selbsthilfegruppen, weiterführende Behandlungen) sowie Information en zu behördlichen und finanziellen Angelegenheiten. Das Ziel der Sozialberatung ist es, alle PatientInnen wieder zu einer möglichst eigenverantwortlichen und selbstbestimmten Lebensgestaltung hinzuführen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung
OK