Aktuelles
Sie sind hier: Kliniken & Zentren > Loipl | Bischofswiesen > Aktuelles

Aktuelles über Medical Park Loipl | Bischofswiesen

Internationales Eröffnungssymposium Zentrum für klinische Neuroplastizität (ZKNP)


Internationales Eröffnungssymposium Zentrum für klinische Neuroplastizität (ZKNP)

Eröffnung des „Zentrums für klinische Neuroplastizität“

Wir laden Sie herzlich ein, sich auf unserem Eröffnungssymposium aktiv durch namhafte internationale Referenten fortbilden zu lassen und dabei Ihr Gehirn zu trainieren. Ich wünsche allen Teilnehmern eine gute und erfolgreiche Fortbildung im AlpenCongress Zentrum Berchtesgaden.

Hier geht es zur Einladung!


22.07.2019 ; 07:40Uhr


Morbus Parkinson Fachtagung im Medical Park Loipl am 21.06.2019 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 „Therapeutische Impulse ganz praktisch“ 


23.05.2019 ; 10:28Uhr

DMSG zeichnet Medical Park Loipl als MS-Rehabilitationszentrum aus


DMSG zeichnet Medical Park Loipl als MS-Rehabilitationszentrum aus

BISCHOFSWIESEN - Der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) hat die Klinik Medical Park Loipl, Bischofswiesen als MS-Rehabilitationszentrum ausgezeichnet.

 

Das Zertifikat „MS-Zentrum“ steht für eine qualitativ hochwertige, von Leitlinien gestützte Behandlung durch auf MS spezialisierte Neurologen und Fachkräfte. Bundesweit gibt es 21 von der DMSG ausgezeichnete Rehabilitationskliniken.

„Wir sind stolz auf diese hochwertige Auszeichnung der DMSG, mit der auch die Teilnahme am bundesweiten MS-Register verbunden ist. Dies erlaubt es uns, noch intensiver innovative Behandlungskonzepte in Kooperation mit Akutkliniken und niedergelassenen Neurologen zur Rehabilitation der betroffenen Patienten einzusetzen“, freut sich Prof. Dr. Peter Rieckmann, Chefarzt Medical Park Loipl und international renommierter MS-Experte.

Für Menschen mit Multiple Sklerose ist es von höchster Bedeutung, eine bestmögliche, individuell angepasste Therapie und Beratung während ihres Rehabilitationsaufenthaltes zu finden. Im Medical Park Loipl wurden hierfür in den letzten Jahren besondere Konzepte entwickelt.

Ein wichtiger Standortvorteil ist die Lage der Klinik in Deutschlands einzigem alpinen Nationalpark Berchtesgaden, zwischen Salzburg und dem Königssee auf einer Hochebene  in 820 Metern Höhe. Hier spielen nicht nur das gesundes Gebirgsklima, die intakte Natur, die saubere Luft und die grünen Wiesen und Wälder als komplementäre Faktoren eine wichtige Rolle in der Genesung. Seit kurzem gibt es in der Wissenschaft Hinweise dazu, dass bei Schädigungen des Gehirns in Höhen über 600 m körpereigene Heilungskräfte aktiviert werden, welche die Trainingssituation positiv beeinflussen können.

Die Medical Park-Fachklinik für Neurologie mit ihrem neu gegründeten Zentrum für klinische Neuroplastizität, bietet Rehabilitation in den Phasen C und D. Behandelt werden alle Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, der peripheren Nerven und der Muskulatur wie beispielsweise Multiple Sklerose. Aufwändige und modernste medizinische Geräteausstattung und ein hoch qualifiziertes Expertenteam sind optimale Voraussetzungen für eine rasche Genesung und Rehabilitation. Angewendet werden dabei modernste Verfahren aus der Physiotherapie, Neurostimulation, Sport- und Bewegungstherapie, physikalische Medizin sowie Neuropsychologie und Ergotherapie ebenso wie Sprach-, Sprech- und Schlucktherapie. „Mit unseren innovativen Therapien können wir unseren Patienten eine echte Chance auf Genesung ermöglichen und wir sind laufend darum bemüht, weitere spezielle Therapieangebote mit unseren Experten zu entwickeln. Es ist uns ein wichtiges Anliegen zusammen mit den Betroffenen selbst an der Entwicklung zu arbeiten und unser Wissen weiter zu geben“; resümiert Annelore Barth, Geschäftsführerin Medical Park Loipl.

 


09.05.2019 ; 13:00Uhr

Einladung Save the Date !


Einladung Save the Date !

Am 19. Oktober 2019 findet das Internationale Eröffnungssymposium für das Zentrum für klinische Neuroplastizität (ZKNP) im AlpenCongress Berechtesgarden statt.

Das genaue Programm für das Symposium finden Sie hier.

 


14.03.2019 ; 13:06Uhr

Medical Park Loipl entwickelt wissenschaftliche App


Medical Park Loipl entwickelt wissenschaftliche App

Unser wissenschaftlicher Mitarbeiter Dr. phil. Philipp Gulde entwickelt im Rahmen seiner Forschungstätigkeit für den Medical Park Loipl eine Smartphone-App, welche zur wissenschaftlichen Erhebung eingesetzt werden soll. Rezipienten sind sowohl Patienten, als auch das medizinische Personal. Mit der App können auf täglicher Basis, selbstständig relevante Parameter erhoben und eingepflegt werden. Zum Beispiel können Fragebögen zur Lebensqualität sowie die Performanz in sensomotorischen Tests erfasst werden. Eine integrierte Analysefunktion kann über den Verlauf eines Aufenthalts erfasste Daten statistisch auswerten. Zudem kann sich der Patient über medizinische Themen, bspw. über das Konzept der klinischen Neuroplastizität, oder das persönliche Risiko eines Schlaganfalls, informieren. Die App befindet sich bereits in der Testphase.
Auf dem Foto ist zu sehen, wie Chefarzt Prof. Dr. med. Peter Rieckmann mittels der App einen Patienten anhand einer Verlaufsanalyse auf dem Tablet berät.
Redaktionell verantwortlich : Chefarzt Prof. Dr. Peter Rieckmann

 

 


11.03.2019 ; 08:24Uhr

1 2 3 4 5 6 | weiter

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung
OK