psychosomatische-klinik-chiemseeblick

Sie sind hier: Kliniken & Zentren > Chiemseeblick | Bernau-Felden

Medical Park Chiemseeblick in Bernau-Felden
Gesundwerden direkt am Ufer des Chiemsees

Herzlich Willkommen bei Medical Park Chiemseeblick

Als renommierte Fachklinik für Psychosomatik bieten wir individuell abgestimmte Behandlungskonzepte im Bereich der Akut- und Rehabilitationsmedizin. Unsere medizinisch-therapeutischen Behandlungsschwerpunkte liegen auf psychosomatischen Störungen, also Erkrankungen, bei denen sich psychische und körperliche Ursachen gegenseitig bedingen und aufrechterhalten.

Unsere Patienten erhalten eine individualisierte und auf das jeweilige Krankheitsbild abgestimmte Behandlung mit Gruppen- und Einzelpsychotherapie gemäß den entsprechenden Leitlinien für folgende Erkrankungen:

  • Burnout und Stressfolgestörungen
  • Depressive Störungen 
  • Angst- und Zwangsstörungen
  • Chronischer Schmerz und somatoforme Störungen
  • Trauer- und Traumafolgestörungen
  • Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS)

"Gesundwerden in traumhafter Lage" - unsere Unternehmensphilosophie wird bei uns direkt gelebt. Höchste medizinische Qualität in malerischer Umgebung tut unseren Gästen gut und hilft bei der Genesung und Therapie in unserer psychosomatischen Klinik. Unsere 263 Betten verteilen sich über mehrere Stationen, die in einem langgesteckten Gebäudekomplex direkt am Chiemsee Ufer liegen, vom historischen Gebäude des Rasthauses bis zum 2019 eröffneten Haus Weitsee. Die komfortablen Patientenzimmer verfügen überwiegend über eine Terrasse oder einen Balkon mit direktem Chiemseeblick. Einen Überblick über unsere besonderen Zimmer- und Wahlleistungsangebote haben wir für Sie im unter „Ambiente“ zusammengestellt.

Welche Behandlung für wen?

Über die Art der Zuweisung (Akutbehandlung, Rehabilitationsbehandlung oder Präventionsaufenthalt) ergeben sich unterschiedliche Zielsetzungen hinsichtlich der therapeutischen Inhalte. Bei einem Akutaufenthalt steht die Stabilisierung der akuten Krankheitssymptomatik im Vordergrund, während es bei Rehabilitations-Aufenthalten neben der Klärung und Stabilisierung der psychischen Situation um die Wiederherstellung der beruflichen Belastbarkeit und Orientierung hinsichtlich der beruflichen Perspektiven mit einer Leistungsfähigkeitsbeurteilung geht.

Präventionsaufenthalte für Selbstzahler dienen in der Regel einer intensiven persönlichen Klärung gesundheitlicher Fragen unter Einbeziehung beruflicher, privater und persönlicher Kontextfaktoren im Sinne eines professionellen multidisziplinären Coachings mit einer Mindestdauer von 5 Tagen.

Durch die unterschiedlichen therapeutischen Zielsetzungen – die auch den unterschiedlichen Vorgaben der Kostenträger entsprechen – ergeben sich deutliche Unterschiede in den täglichen Therapiedichten und Angeboten für unsere Patientinnen und Patienten, je nachdem ob Sie zu einem Präventions-, Rehabilitations-, oder Akutaufenthalt (ggf. mit Wahlleistung) in die Klinik kommen.

Weitere Informationen zu den Leistungen haben wir unter Diagnostik und Therapieangebot für Sie zusammengestellt.

Prävention & Psyche – Handeln bevor es zu spät ist

Neben ambulanten, teilstationären oder auch stationären psychosomatischen Behandlungen sind heute vor allem auch präventive Leistungen wichtig, um beispielsweise Führungskräften oder leitenden Angestellten die Möglichkeit zu bieten, wieder Kraft zu schöpfen und Halt zu finden, noch bevor es überhaupt zu einer längeren Auszeit infolge einer psychischen Erkrankung oder Stressfolgestörung kommt. Hierzu bietet die Klinik Medical Park Chiemseeblick Kurzaufenthalte von fünf Werktagen an, die dazu genutzt werden eine psychosomatische Differentialdiagnostik und Therapiemöglichkeiten zu erarbeiten. Mehr dazu erfahren Sie hier!

 

Unsere Chefärzte & die Geschäftsführung

 

PD Dr. Andreas Menke

Chefarzt
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Zusatztitel Fachgebundene genetische Beratung Psychiatrie und Psychotherapie

 

PD Dr. Andreas Menke ist ein international ausgewiesener Experte in der Behandlung von Depressionen, Bipolarer Störung und stressassoziierten psychischen Erkrankungen. In mehreren geförderten Studien untersucht er die Folgen von Stress auf das Gehirn und den Körper, insbesondere die Verbindung zwischen Depression und Herzerkrankungen. Für die Forschung erhielt er Forschungsmittel u.a. vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Nach fast 10 Jahren am Max-Planck-Institut für Psychiatrie in München war PD Dr. Menke als Leitender Oberarzt an der psychiatrischen Universitätsklinik Würzburg von 2014 bis 2020 tättig, bis zur Übernahmer seiner heutigen Funktion als Chefarzt im Medical Park Chiemseeblick.


PD Dr. Ulrich Palm

Chefarzt
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Zusatztitel: Suchtmedizinische Grundversorgung, Verkehrsmedizinische Begutachtung

 

Priv.-Doz. Dr. med. Ulrich Palm ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und ausgewiesener Spezialist für nicht-invasive Hirnstimulationsverfahren bei neuropsychiatrischen Erkrankungen. Zusätzlich führt er den Titel Gesundheitsökonom (SRH/HB). Nach seinem Studium in Erlangen und München war er über 13 Jahre in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München tätig, zuletzt als Oberarzt. Neben der medikamentösen und psychotherapeutischen Behandlung in der Akutpsychiatrie lagen seine Tätigkeitsschwerpunkte in der Behandlung therapieresistenter Depressionen, der Alterspsychiatrie und der Konsiliarpsychiatrie. Seit 2019 ist Herr PD Dr. Palm im Medical Park Chiemseeblick als Chefarzt tätig.


Andreas Bock

Chefarzt
Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie
Zusatztitel: Notfallmedizin - LNA, Rehabilitationswesen, Palliativmedizin, Verkehrsmedizinische Begutachtung, Schlafmedizin, Fachkunde Strahlenschutz

 

Den Bereich Rehabilitation und Präventivmedizin verantwortet Andreas Bock. Der Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie arbeitet bereits seit 2012 in Bernau-Felden und verfügt über Zusatztitel in Notfallmedizin, Rehabilitationswesen und Palliativmedizin sowie eine schlafmedizinische Qualifikation.

Außerdem ist Andreas Bock seit mehreren Jahren auch Ansprechpartner für Einsatzkräfte (Feuerwehr / Rettungsdienst / Polizei) und immer wieder als Notarzt in der Region Rosenheim tätig. 

 


Dr. Karsten Jens Adamski

Geschäftsführer

 

Seit Februar 2014 ist Dr. Karsten Jens Adamski Geschäftsführer der Klinik Medical Park Chiemseeblick. Der promovierte Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler hat in Hamburg und Phoenix (Arizona) studiert und verfügt über eine langjährige Berufserfahrung im Gesundheitswesen und in leitenden Positionen im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verteidigung. In den vergangenen Jahren war er für die kaufmännische Steuerung einer psychosomatischen Fachklinik sowie für die strategische Ausrichtung und Reorganisation von mehreren Akut- und Rehabilitationskliniken in Norddeutschland verantwortlich.

 

Qualitätsmanagement

 

Die größtmögliche Zufriedenheit mit dem Behandlungsverlauf und insbesondere mit den erreichten Therapieergebnissen ist unser Anspruch. Wie alle Medical Park Kliniken ist auch die Fachklinik Medical Park Chiemseeblick nach den Kriterien der DIN ISO 9001 zertifiziert. Um die Berücksichtigung der Alltagsfunktionalität des Patienten zu fördern, wird neben DIN ISO zusätzlich die Implementierung und Zertifizierung nach QMS REHA® vorgenommen. Mit diesem Schritt wird die unternehmensweite Begleitung und Umsetzung von übergreifenden Rehabilitationszielen intensiviert.

Neben den Zertifizierungen, den Audits und der Qualitätsmessung, prüfen wir kontinuierlich die Zufriedenheit unserer Kunden mithilfe von Fragebögen. Somit stellen wir sicher, dass das für uns überaus wichtige Feedback unserer Patienten in unsere Prozesse eingearbeitet wird. Und dies mit Erfolg: 91% all unserer Patienten empfehlen uns weiter.

Die Wirksamkeit unseres Ansatzes und der Erfolg unserer Therapie lässt sich auch in unserem Medical Park Qualitätsbericht gut erkennen:

  • 86% unserer ehemals depressiven Patienten finden durch ihren stationären Aufenthalt in unserer Klinik für Psychosomatik wieder zu mehr Lebensfreude und können die individuelle Symptomausbildung deutlich verringern
  • 88% unserer Patienten mit Anpassungsstörungen erfahren eine signifikante Verbesserung und verspüren nach ihrer Therapie im Chiemseeblick nur noch eine geringe Restsymptomatik Weitere Angaben zum hohen Standard unseres Hauses finden Sie im gesetzlichen Qualitätsbericht.

 

 

Ihr Aufenthalt

Ihr Kontakt zu unserer Reservierung

Montags - Freitags von 8:00 bis 16:00Uhr

Kostenfreies Service-Telefon +49 800 5800850
Kostenfreies Service-Fax       +49 800 1063106

Für Anrufer aus dem Ausland gelten folgende Telefon und Faxnummer:
Tel.: +49 89 122287320
Fax: +49 89 122287330

E-Mail senden

Download Anmelde- & Anamnesebogen für Akutpatienten

Medical Park Chiemseeblick  
Rasthausstraße 25 
83233 Bernau 
Tel.:    +49 8051 9615-0
Fax:    +49 8051 9615-3555
E-Mail: chiemseeblick@medicalpark.de 
Hausbroschüre Medical Park Chiemseeblick 

Kontakt zum Beauftragten für Medizinproduktesicherheit: MPCB.Medizinproduktesicherheit@medicalpark.de
 

Akutbehandlung

Bitte senden Sie folgende Dokumente an die Zentrale Reservierung:
- Anmelde- / Anamnesebogen
- Krankenhauseinweisung des behandelnden Arztes (Haus- oder Facharzt)
- Ggf. vorliegende Vorbefunde
- Kostenzusage Ihrer privaten Kranken- / Zusatzversicherung (falls vorhanden)

Rehabilitationsbehandlung
Für Rehabilitationsmaßnahmen ist in der Regel die Deutsche Rentenversicherung zuständig. Hier ist es im Rahmen der Beantragung ausreichend, den ausdrücklichen Wunsch zur Aufnahme in der Fachklinik Medical Park Chiemseeblick anzugeben.

Patienten aus dem Ausland
Da in der Psychosomatik alle Therapien in deutscher Sprache geführt werden, ist es für den Behandlungserfolg von entscheidender Bedeutung, dass Patienten aus dem Ausland über gute Deutschkenntnisse verfügen. Patienten aus dem EU-Ausland benötigen einen von der Krankenkasse ihres Heimatlandes ausgestellten Auslandsbehandlungsschein S2. Dieses Formular garantiert die Kostenübernahme durch den heimischen Versicherungsträger im Rahmen bestehender europäischer Verträge.

Überweisungen aus einem Krankenhaus
Sofern Sie zur Weiterbehandlung aus einem Krankenhaus direkt zu uns überwiesen werden, sind in der Regel keine zusätzlichen Unterlagen erforderlich. Persönliche Informationen hierzu erhalten Sie von unseren Kolleginnen und Kollegen der zentralen Reservierung.

Informationen zur Aufnahme in unsere Klinik erhalten Sie über unseren Zentrale Reservierung unter:

Telefon +49 800 5800850 (kostenfreie Servicehotline)

aus dem Ausland: Telefon +49 89 122287320

Anreise
Bitte planen Sie Ihre Anreise so, dass Sie bis aller spätestens 12:00 Uhr in der Klinik eintreffen! Nach Ihrer Ankunft erfolgt die medizinische Aufnahme im Zimmer.  

Ärztliche Befunde
Um Ihnen eine verbindliche Zusage über eine stationäre Aufnahme geben zu können, ist es notwendig, dass Sie uns bereits bei der Anmeldung sämtliche ärztliche Berichte, Untersuchungsbefunde und Röntgenaufnahmen sowie Berichte der bisher behandelnden Ärzte und Therapeuten zusenden.

Bademantel
Es ist möglich sich einen Bademantel bei uns im Haus gegen eine Gebühr von € 10,- auszuleihen.

Bahnhof
Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Bernau, etwa 2 km von der Klinik entfernt. Für die An- und Abreise bieten wir unseren Patienten einen Shuttle-Service an. Der Gepäckversand kann über den Gepäckservice der Deutschen Bahn AG erfolgen.

Bekleidung
Während des Aufenthaltes, benötigen Sie folgende Bekleidung: Sportkleidung (In-/Outdoor z.B. Regenbekleidung), Badebekleidung, bequeme Alltagsbekleidung entsprechend der Jahreszeit.

Besuchszeiten
Auf Grund der aktuellen Lage sind Besuche in der Klinik nicht möglich. 

Busverbindung
Die Busverbindung direkt von der Klinik ist sehr eingeschränkt. Eine Bushaltestelle befindet sich gleich neben dem Bahnhof.
Von dort aus haben Sie Anschluss an die umliegenden Ortschaften. Fahrpläne erhalten Sie an der Rezeption.

Cafeteria
Unsere beiden Cafés sind täglich für sie geöffnet. Die aktuellen Öffnungszeiten können Sie dem Aushang vor Ort entnehmen. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Kuchen und Getränken.

Entlassmanagement
Im Akutbereich unserer Fachklinik kommt das Entlassmanagement nach §39 SGB V zur Anwendung

Fahrtkostenerstattung
Patienten mit Anspruch auf Erstattung von Fahrtkosten werden explizit durch die Rezeption benachrichtigt. Die Auszahlung erfolgt immer am Montag vor Abreise.

Fahrrad
Es gibt einen Fahrradabstellplätze, dieser ist nicht überdacht. Fahrräder können beim Fahrradverleih in Bernau ausgeliehen werden.

Parkplatz
Ihr Auto können Sie auf unseren klinikeigenen Parkplätzen Chiemsee und Alpenpark (teilweise gebührenpflichtig) abstellen. 

Rauchen
Das Rauchen ist auf dem Klinikgelände nicht gestattet, außer auf dem ausgewiesenen Raucherpavillon.

Sauna
Nach Rücksprache mit dem Arzt können Sie sich in der therapiefreien Zeit in unserer Sauna/Dampfbad entspannen.

Schwimmbad
Unser Schwimmbad steht Ihnen außerhalb der Therapiezeiten zur Verfügung.  

Wäsche
Für Ihre Wäsche steht Ihnen unser Münzwasch- und Trockenautomat zur Verfügung. Gegen Gebühr können Sie auch unseren Laundry Service nutzen.

Zahlungsmittel
Gegen ein Entgelt von 5 Euro können Sie bis zu 300 Euro Bargeld an der Rezeption beziehen.
Ihre Rechnungen können Sie mit EC-Karte, VISA oder MASTERCARD begleichen.

Damit Sie für Ihren Aufenthalt gut vorbereitet sind, entnehmen Sie bitte die wichtigsten Informationen aus der Anreiseinformation. 

Anreise mit dem PKW

Die psychosomatische Fachklinik Medical Park Chiemseeblick ist über die Autobahn München-Salzburg (A8) Ausfahrt"Felden" zu erreichen. Danach der Beschilderung zur Klinik Medical Park Chiemseeblick folgen

Anreise mit der Bahn

Der nächstgelegene Bahnhof zum psychosomatischen Krankenhaus befindet sich in Bernau, etwa 2 km von der Klinik entfernt. Für die An- und Abreise bieten wir unseren Patienten einen Shuttle-Service an.

 

Ihre Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies von Matomo Webanalyse. Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass von Ihnen hier getätigte Aktionen analysiert werden. Dies wird Ihre Privatsphäre schützen, aber wird auch den Besitzer daran hindern, aus Ihren Aktionen zu lernen und die Bedienbarkeit für Sie und andere Benutzer zu verbessern. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einstellung schließen