Mediathek
Sie sind hier: Kliniken & Zentren > Bad Camberg > Mediathek

Mediathek
Medical Park Bad Camberg

Medical Park Bad Camberg

Die Worte finden - Dank Logopädie wieder sprechen können


Wenn im Zuge einer neurologischen Erkrankung plötzlich die Worte fehlen oder die richtige Aussprache nicht mehr funktioniert, ist das für Betroffene ein tiefer Einschnitt. Der Weg zurück zur Sprache mithilfe der Logopädie ist oft mühsam und fordert Geduld, einen eisernen Willen und Vertrauen zwischen Therapeuten und Patienten.

Ein in der Klinik Medical Park Bad Camberg gedrehter ZDF-Beitrag der Reihe "Praxis täglich" zeigt, dass Logopäden ebenso im Einsatz sind, wenn es um die Rehabilitation nach einem Schlaganfall oder einer Hirnblutung, aber auch der Behandlung einer Parkinsonerkrankung geht.

» Zum ZDF-Beitrag

MTT - Medizinische Trainingstherapie

Allein in Deutschland werden jedes Jahr über 200.000 Hüftgelenks- und ähnlich viele Kniegelenksendoprothesen implantiert. Damit zählen diese Operationen zu den häufigsten Eingriffen, die in der modernen Chirurgie durchgeführt werden. Herkömmliche Therapieformen sind hier nur noch bedingt hilfreich. Die Medical Park-Unternhemensgruppe hat daher ein umfassendes Konzept zur orthopädisch-traumatologischen Rehabilitation entwickelt, das ständig fortgeschrieben wird - die Medizinische Trainingstherapie - MTT.

Modernste Medizintechnik ist eingebettet in lichtdurchflutete Räume. Kletterfelsen, Wasserläufe, viel Grün sowie der Natur nachempfundene Elemente üben eine motivierende Wirkung aus. Pflanzen dienen als Sichtschutz und gewährleisten die Privatsphäre der Patienten beim Training.

Der ohnehin ausgefüllte Therapietag fällt damit leichter und vor allem: Das Gesundwerden in den Medical Park-Kliniken macht auch noch Spaß.

» zum Video


Mit dem ADL-Training zurück in den Alltag

In vielen Bereichen moderner Rehabilitation ist die Medical Park AG Schrittmacher. Das gilt besonders für die Entwicklung des fortschrittlichen ADL-Trainings. Dieser Begriff steht für „Activities of daily living“, also Aktivitäten im ganz normalen Alltag.
Einen Zebrastreifen überqueren, eine Bürgersteigkante überwinden, ein Auto betanken, Einkaufen oder sich in der eigenen Wohnung sicher bewegen? Wer an neurologischen Erkrankungen leidet, beispielsweise nach einem Schlagfall, stößt hier oft auf erhebliche Probleme. Diese überwinden zu lernen, ist Ziel unseres „ADL-Trainings“.

Wir verwirklichen damit ein neues multidisziplinäres integratives Therapiekonzept zur Erlangung und Verbesserung der Alltagskompetenz und setzen damit Maßstäbe. Unser Konzept kommt vor allem Patienten mit neurologischen oder orthopädischen Erkrankungen zugute. Wir helfen ihnen, wieder möglichst selbstständig am Alltagsleben teilzunehmen.

» zum Video


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung
OK